04.06.2015 Solikonzert für die Gruppe gegen Antiromaismus

Das Konzertkollektiv „Nein Doch Massaker“ organisiert am Donnerstag, den 04.06.2015 ein Konzert, dessen Erlös an die Gruppe gegen Antiromaismus Dresden geht:

Bands:

Drip of Lies (Hardcore Punk):

https://dripoflies.bandcamp.com/

Bagna (Hardcore Crust):

https://bagna.bandcamp.com/

Wann? 04.06.2015 – 20:00

Wo? Wums, Columbusstraße 2 Dresden

Die Soligruppe gegen Antiromaismus Dresden entstand im Jahr 2013. Anlass waren die antiromaistischen Ausschreitungen in Tschechien, zu denen es nur 50km Luftlinie von Dresden entfernt seit einigen Jahren regelmäßig kommt. Für die Gruppe ist klar, dass Solidarität nicht an der Staatsgrenze aufhören kann. Und so versuchen sie seit dieser Zeit in enger Zusammenarbeit mit Menschen aus der Tschechischen Republik – Rom*nja wie Nicht-Rom*nja – dem wachsenden Antiromaismus etwas entgegenzusetzen. Die Gruppe fährt z.B. gemeinsam auf Gegendemonstrationen, auch haben sie einen Vortrag zu den Ereignissen in Tschechien organisiert und ein Konzert mit Hip-Hop-Bands von dort veranstaltet. Die Region Usti nad Labem und die Zusammenarbeit mit ihren Partner_innen dort ist weiterhin ein Schwerpunkt der Gruppe. Sie wollen sich darüber hinaus in Zukunft aber auch mehr mit der Situation diesseits der Grenze auseinandersetzen, Kontakte knüpfen und sich solidarisch zeigen.

http://namf.blogsport.de/antiromaismus/

http://freelety.org/de/

organisiert von:

neindochmassaka.noblogs.org

Ein herzliches Dank an das Konzertkollektiv!