Mobiveranstaltung zur Demo am 1. Mai in Ústí nad Labem

Do, 17.4., AZ Conni: Mobivortrag für die Gegenproteste zur Nazidemo am 1. Mai in Ústí nad Labem

In den letzten Jahren gab es immer wieder Proteste und Übergriffe durch organisierte Nazis gegen Rom_nja in der Tschechischen Republik. Im Jahr 2013 fanden fast an jedem Wochenende und teilweise in mehreren Kommunen parallel Aufmärsche statt. Viele Einwohner_innen der Gemeinden beteiligten sich an „Hassmärschen“. Bereits am 15.02.2014 begann die Saison für Neonazis wieder. Auch deutsche Neonazis wie das „Freie Netz Süd“ mobilisieren für Events in Tschechien. Im Zuge des anstehenden Europawahlkampfes hat die tschechische Neonazipartei DSSS schon einige Veranstaltungen angekündigt. Unter anderem will sie am 1. Mai eine Demonstration im nur 60 Kilometer von Dresden entfernten Ústí nad Labem durchführen. Dagegen formieren sich verschiedene zivilgesellschaftliche Gruppen, deren Aktionen wir unterstützen wollen. In der Veranstaltung wollen wir diese vorstellen und gemeinsam diskutieren, wie wir Unterstützung für die betroffenen Rom_nja in Tschechien leisten können


1 Antwort auf „Mobiveranstaltung zur Demo am 1. Mai in Ústí nad Labem“


  1. 1 Michael 14. April 2014 um 22:45 Uhr

    Hallo,
    wer hält denn einen Vortrag? Welche „Gruppen“ mobilisieren?

    Von uns erstmal die Info für die nächste Faschodemo:

    19.4. Praha (Prag 1 – Klárov): selbes Motto wie am 1.3.2014, Demo in der Nähe von Regierungsgebäuden, für die Demo sind um den Platz/Kreuzung Klárov laut der Seite des Magistrats der Stadt Prag folgende angrenzende Straßen zwischen 14 und 18 Uhr gesperrt: nábřeží Edvarda Beneše, U Železné lávky, Kosárkovo nábřeží.

    Der Anmelder der Kundgebung Pavel Matějný erwartet 100 Teilnehmer_innen.

    SG
    Maulwurf

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.