REFUGEE PROTEST MARCH – Demonstration in Leipzig

Demonstration am Dienstag, den 25. September | 12 Uhr | Zschochersche Straße / Karl-Heine Straße (Haltestelle Felsenkeller)

Hierzu der Aufruf des Unterstützer_innenkreises in Leipzig:

Liebe Alle,

an diesem Montag und Dienstag (24./25.9.2012) bekommen wir in Leipzig großartigen Besuch – die Protestkarawane von Asylsuchenden auf dem Fußweg von Würzburg nach Berlin
(siehe: http:/refugeetentaction.net und ihren Aufruf weiter unten).
Die Aktivist_innen nehmen große Strapazen auf sich und begeben sich in Gefahr, abgeschoben zu werden,
um u.a. für ein gleichgestelltes Leben zu kämpfen.

Wir wollen sie gebührend empfangen und unterstützen.
Zusammen mit Euch!

Am Sonntag verbringt die Karawane die Nacht in Makranstädt und bricht Montag Richtung Leipzig auf. Dabei werden die Protestierenden
die Asylunterkunft in Grünau besuchen um die dort lebenden Flüchtlinge zur Teilnahme am Protestmarsch aufzurufen.
Am Dienstag, dem 25.09. findet um 12 Uhr eine gemeinsame Demonstration statt. Beginnen wird sie mit einer Pressekonferenz um 11 Uhr an der Ecke Zschochersche Straße / Karl-Heine Straße (Haltestelle Felsenkeller).
Die Demo endet mit einer Abschlusskundgebung gegen 17 Uhr beim Flüchtlingslager Torgauer Straße 290, wo es danach für alle Essen geben wird.

Ihr seit herzlich eingeladen, vorbei zu kommen, Kuchen, Geschenke, Spenden und eure Solidarität mitzubringen.
Die Karawane freut sich auch über Eure Begleitung durch die naziverseuchten Gebiete nach Berlin. Kontakt in Leipzig: u.A. grenzenlosini@riseup.net
Kontakt zur Karawane: http:/refugeetentaction.net mehr infos: grenzenlos.antira.info